Keynote - Dr. Christoph Zulehner
1243
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1243,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Die neue Keynote

Make the Fake – Warum Erfolg die Täuschung braucht

Die These ist provokant. Die Ergebnisse überraschend:

Fake ist kein Betrug, sondern eine Kulturtechnik!
LESEN,
SCHREIBEN,
RECHNEN,
FAKEN!

Vortäuschen, etwas zu können, noch bevor man es richtig kann.
Den Experten spielen, ohne es schon zu sein.
Sich maskieren, um das Vertrauen des Marktes zu gewinnen.
Sind Faker Betrüger? Oder ist der Fake eine unabdingbare Notwendigkeit
um in unserer Wissensgesellschaft überleben zu können?
Fake it, until you make it!
Jeder macht es – keiner redet darüber.
Bis jetzt!
Dr. Christoph Zulehner bricht mit diesem Tabu und setzt sich in seiner neuen Keynote
mit einem der spannendsten Themen unserer Zeit auseinander:
sachkundig – pointiert – kritisch – anders

Sichern Sie sich jetzt das Buch zur Keynote

www.make-the-fake.com

Der Klassiker

Ko-Kompetenz – Die Zukunft der Zusammenarbeit

„Spezialisierung“ ist nicht nur eine Säule zum Erfolg, sie ist ein Mindset. Allrounder kennen die Nischen, Spezialisten dringen in sie vor. Experten erkunden Möglichkeiten, stecken Grenzen ab, entdecken Neues. Für den Suchbegriff „Experte für …“ finden sich aktuell rund 24 Millionen Google-Einträge, aber was bedeutet das für Ihren Job, für Ihre Karriere, für Ihr Geschäft?

Um erfolgreich zu sein, gilt es …
… die Welt der Spezialisierung zu verstehen
… sich als Experte zu positionieren
… ko-kompetente Systemen zu schaffen.

In der Key-Note von Dr. Christoph Zulehner erfahren Sie wie dies gelingt.